· 

Ambivalenz

Die Ambivalenz des Lebens ist nicht leicht auszuhalten.

Besonders an diesen österlichen, den Beginn des Frühjahrs einläutenden Feiertagen, die bei vielen Menschen mit dem Treffen von Verwandten und Freunden oder Ausflügen so eine Leichtigkeit ins Leben bringen.

Noch dazu dieses schöne Wetter und eine aufblühende und einladende Natur. Und nun diese Aufforderung zum Verzicht auf Gemeinsamkeiten. Der Verstand sagt "richtig so", das Herz vermisst

die menschliche Nähe. Ambivalente Gedanken und Gefühle !

Aus Liebe verzichten, das schaffen wir! 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0